FAQ

Häufige Fragen zum Thema Mentaltraining und Mentale Resonanz Methode

Was ist mentales Training?

Mentales Training ist kein geschützter Begriff. Es gibt unzählige Definitionen. Mentales Training mit mir zielt darauf ab, negative Gefühle in positive Gefühle und dadurch schöne Erlebnisse umzuwandeln.

Wie viele Sitzungen brauche ich, um meine Ziele zu verwirklichen?

Das kommt ganz auf Dich und Deine Ziele an. Es kommt auch vor, dass Du während der Sitzung feststellst, dass Deine Ziele nicht dem Kern Deines Wesens entsprechen, sondern fremdgesteuerte Motivation ist. Im Einzel-Coaching zeige ich Dir, wie Du in Zukunft mit negativen Gefühlen umgehen kannst um diese in konstruktive Gefühle und Ziele umzuwandeln.

Muss ich bei jedem negativen Gefühl etwas ändern?

Ein negatives Gefühl ist eigentlich die beste Chance etwas zu erkennen und dadurch zu verändern. Müssen tut man nichts, aber Du kannst Dir bei jedem negativen Gefühl ein Stück näher kommen und Deine Lebensqualität verbessern. Je weniger negative Gefühle, desto mehr fließt Dein Leben.

Sind Zweifel negative Gefühle?

Auf jeden Fall sind es keine positiven Gefühle. Also, was ist es, dass Dich zweifeln lässt? … Angst sich zu entscheiden, der fehlende Mut, die fehlende Zuversicht, das liebe „aber“… Schau Dir Deine Zweifel genau an und dann erkennst Du, dass es eine Form von negativen Gefühlen ist und keine Form von Selbstverwirklichung.

Gibt es eine spezielle Zielgruppe?

Nein. Jedes Schicksal ist ein Grund Kontakt mit mir aufzunehmen.

Alle Menschen, die sich verändern wollen, etwas in ihrem Leben in Angriff nehmen wollen, die irgendeine Form von negativen Gefühlen verspüren und diese lösen möchten. Jeder Mensch, der bereit ist an sich zu arbeiten, ist herzlich bei mir willkommen.

Es gibt so viele Gründe sich selbst von negativen Gefühlen zu erlösen.

„Kann es sein, dass ich nach einem Coaching auch mal traurige bzw. schwierige Phasen habe?“

Ja, Du wirst solche Phasen der Trauer und Tränen öfters haben, denn was wir hier machen, ist ja erst der Anfang. Wir schälen Dich quasi wie eine Zwiebel, wir hangeln uns von Schale zu Schale. Sei wirklich stolz auf Dich, dass Du das machst.

Die Arbeit mit mir bedeutet nicht, dass Du ab dem ersten Coaching nur noch mit einem Lächeln im Gesicht rumläufst, nein, die Arbeit mit mir und dementsprechend auch an Dir bedeutet, dass Du erstmal in Deine Wahrheit rückst, dass Du Zusammenhänge erkennst, dass Du nachvollziehen kannst, warum Du so gehandelt hast, wie bisher und wir gehen auf Deinem Herzensweg in Deine Richtung. Das heißt Du lernst Dich richtig kennen und lieben. Du zeigst Deine Stärken und Schwächen. Deine Power und Deine Wunden. Wir bringen Dich in Deine Wahrhaftigkeit.

… und im Grunde ist das für ein dauerhaftes Lächeln, Grund genug! 🙂

Handelt es sich bei Mentaltraining Katrin Persigehl um Esoterik?

Nein. Es handelt sich hierbei um Quantenphysik, moderne Physik, energetische Psychologie und Hirnforschung.

Haben Sie andere Fragen?

Senden Sie mir diese gerne auch an: info@joycoaching.de und ich werde Ihnen binnen 3 Tagen antworten.

 

Viel Freude am Leben!

Deine Katrin*